Logo"
analyticstracking

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1.) Geltung:

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Residenz INDOOR Architecture Ltd. & Co KG, nachfolgend Auftragnehmer genannt, für Beratungsleistungen gelten für alle ihre Leistungen, sofern sie nicht mit deren ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung abgeändert oder ausgeschlossen werden. Bedingungen des Auftraggebers verpflichten den Auftragnehmer auch dann nicht, wenn ihnen nicht nochmals nach Eingang bei ihr ausdrücklich widersprochen wird.

2.) Mitwirkungsobliegenheiten des Kunden:

Der Auftraggeber verpflichtet sich:
a.) Eine Kontaktperson zu benennen, die während der vereinbarten Zeit zur Verfügung steht und die ermächtigt ist, die im Rahmen der Fortführung des Auftrags erforderlichen Erklärungen für den Auftraggeber abzugeben und entgegenzunehmen.
b.) alle anstehenden Fragen auf berechtigtes Verlangen des Autragnehmers unverzüglich zu entscheiden, erforderliche Genehmigungen einholen und behördliche Abnahmen zu beantragen.
c.) Jederzeit Zugang zu den für die Tätigkeit erforderlichen Informationen zu verschaffen und den Auftragnehmer rechtzeitig mit allen erforderlichen Unterlagen zu versorgen,
d.) Bei Bedarf einen Arbeitsraum und die erforderlichen Arbeitsmittel zur Verfügung zu stellen
e.) Der Auftraggeber enthält sich aller auftragsbezogenen Weisungen unmittelbar an die Mitarbeiter des Auftragnehmers, außer bei Gefahr für Leben und Gesundheit.
f.) Auf Verlangen des Auftragnehmers hat der Auftraggeber die Richtigkeit und Vollständigkeit der von ihm vorgelegten Unterlagen sowie seiner Auskünfte und mündlichen Erklärungen schriftlich zu bestätigen.
g.) Vom auftragnehmer gelieferte Zwischenberichte und Ergebnisse werden vom Kunden unverzüglich daraufhin überprüft, ob die darin enthaltenen Informationen zutreffen; etwa erforderliche Korrekturen und Änderungswünsche werden unverzüglich schriftlich mitgeteilt.

3.) Aufgaben des Auftragnehmers:

Der Auftragnehmer übernimmt es, den Auftraggeber bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung seines Projektes umfassend zu beraten. Der Auftragnehmer erstattet dem Auftraggeber schriftliche Berichte und Pläne über seine laufende Arbeit und deren Ergebnisse. Die Berichterstattung kann nach Wahl des Auftraggebers einmalig oder entsprechend dem Arbeitsfortschritt in Form von Zwischenberichten erfolgen. In jedem Fall ist der Auftragnehmer verpflichtet, dem Auftraggeber spätestens zum Vertragsende einen Abschlußbericht schriftlich zu erstatten. Der Abschlussbericht ist in zwei Exemplaren dem Auftraggeber vorzulegen. Dieser Bericht ist von beiden Seiten vertraulich zu behandeln und unterliegt dem Urheberrecht des Auftragnehmers.

4.) Vergütung:

Die Honorierung erfolgt auf Grundlage von Stundenabrechnungen bzw. Tagewerken. Für Mitglieder der Projektteams werden jeweils vor Auftragsvergabe, die jeweiligen Honorarsätze für die zu lösenden Aufgaben je nach Schwierigkeitsgrad, Spezialisierung und Dauer des Einsatzes vereinbart. Der jeweilige Zeitaufwand pro Mitarbeiter je Phase des Entwicklungsprozesses wird vorab geschätzt und es wird ein Höchstbetrag vereinbart, der nur nach Bewilligung des Auftraggebers überschritten werden darf. Wird der geschätzte Zeitaufwand nicht erreicht, wird nur der tatsächliche Zeitaufwand abgerechnet. Ohne gesonderte Vereinbarung wird für das anfängliche Audit ein pauschliertes Zeithonorar im privaten Bereich für zwei 2 kreative Mann-Tage, im gewerblichen Bereich für 4 kreative Mann-Tage zu jeweils 8 Stunden a 79,-- Euro fällig. Soweit auf Veranlassung des Auftraggebers Mehrleistungen erforderlich werden oder wenn keine abweichenden Vereinbarungen getroffen sind, so gelten folgende Stundensätze als vereinbart:
a) für kreative und leitende Mitarbeiter 79,-- Euro/Stunde
b) für Mitarbeiter, die technische oder wirtschaftliche Hilfsaufgaben erfüllen 46,-- Euro/Stunde.
Der Auftragnehmer informiert den Auftraggeber über die Notwendigkeit des Einsatzes von Sonderfachleuten, wie beispielsweise Ziviltechniker, Statiker und konzessionierte Gewerbetreibenden usw. und übernimmt es, diese Sonderfachleute einzuarbeiten und die von diesen erbrachten Leistungen fachlich und zeitlich zu koordinieren. Soferne keine ausdrückliche Vereinbarung vorliegt, sind die Kosten für Leistungen dieser notwendigen Sonderfachleute nicht von unserer Honorarvereinbarung umfasst. Wenn nichts anders vereinbart werden Nebenkosten nach tatsächlichem Aufwand verrechnet.

Zu den Nebenkosten gehören insbesondere: Post- und Fernmeldegebühren, Kosten für Vervielfältigungen von Zeichnungen und von schriftlichen Unterlagen sowie Anfertigung von Filmen und Fotos, Kosten für ein Baustellenbüro einschließlich der Einrichtung, Beleuchtung und Beheizung, Fahrtkosten, Übernachtungs- und Verpflegungskosten für Reisen in Höhe der steuerlich zulässigen Pauschalsätze, sofern nicht höhere Aufwendungen nachgewiesen werden, Trennungsentschädigungen und Kosten für Familienheimfahrten nach den steuerlich zulässigen Pauschalsätzen, sofern nicht höhere Aufwendungen an Mitarbeiter des Auftragnehmers auf Grund von tariflichen Vereinbarungen bezahlt werden, Entschädigungen für den sonstigen Aufwand bei längeren Reisen, sofern die Entschädigungen vor der Geschäftsreise schriftlich vereinbart worden sind, Entgelte für nicht dem Auftragnehmer obliegende Leistungen, die von ihm im Einvernehmen mit dem Auftraggeber Dritten übertragen worden sind.

Für An- und Abreise kann ein gesonderter Stundensatz vereinbart werden. Die Anreise zum Kunden bzw. zu dem Projektstandort erfolgt bis zu einer Distanz von 600 Strassenkilometern grundsätzlich mit dem PKW, wobei das amtliche Kilometergeld in der jeweils geltenden Höhe zu verrechnen ist. Bei größeren Entfernungen erfolgt die Anreise per Flugzeug in der Touristenklasse. Bei Flügen mit einer Flugzeit von mehr als 6 Stunden, kann Business-Class gebucht werden. Am Zielflughafen hat entweder der Auftraggeber einen PKW der Mittelklasse zur Verfügung zu stellen oder der Auftragnehmer ist berechtigt einen Mittelklasse-PKW für die Dauer seines Einsatzes für den Auftragnehmer zu mieten. Übernachtungskosten werden dem Auftragnehmer in nachgewiesener Höhe ersetzt, Spesen gemäß den steuerlichen Höchstsätzen.

Werden anlässlich einer Reise mehrere Kunden besucht, so werden die Reisekosten anteilsmäßig aufgeteilt. Die Nebenkosten für Post- und Fernmeldegebühren, sowie die Kosten für Präsentationsunterlagen. Mustersätze und die Vervielfältigungen von Zeichnungen und von schriftlichen Unterlagen sowie die Anfertigung von Filmen und Fotos werden insgesamt mit einer Pauschale von 5 % des Nettohonorars berechnet.

Alle genannten Honoraren, auch Pauschalhonoraren und Nebenkosten, auch Nebenkostenpauschalen, verstehen sich als Nettobeträge zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

5.) Zahlungsweise:

Ohne abweichende Vereinbarung gilt eine Drittelregelung, dh. ein Drittel der budgetierten Auftragssumme wird bei Auftragserteilung fällig, ein weiteres Drittel wird nach Ablauf der Hälfte der Auftragslaufzeit. Nach Abschluss der Arbeiten wird eine Schlussabrechnung der Leistungen und der sich daraus ergebenden Restbetrag fällig. Die gleiche Drittelregelung gilt für Nebenkosten. Insbesonders bei längeren Aufträgen ist der Auftragnehmer berechtigt monatlich ein Akonto auf den nächsten Honoranteil, sowie die Nebenkosten zu erhalten.

Vertragsgemäß gestellte Rechnungen sind sofort zur Zahlung fällig. Ist der Kunde mit dem Ausgleich fälliger Rechnungen in Verzug, so ist der Auftragnehmer berechtigt, seine Arbeit an dem Projekt einzustellen, bis diese Forderungen erfüllt sind.

6.) Zurückbehaltungsrecht:

Bis zur vollständigen Begleichung seiner jeweils fälligen Anteile für Honorare und Nebenkosten hat der Auftragnehmer an den ihm überlassenen Unterlagen, sowie an seinen Planungen und Arbeitsergebnissen ein Zurückbehaltungsrecht.

7.) Sicherheitsstandards, Geheimhaltungspflicht:

Zur gegenseitigen Absicherung vor kriminellen Auskundschaftung installierter Sicherheitssysteme und Objektdaten, in den von uns gestalteten Objekten durch Dritte, ist es dem Auftraggeber und uns strikt untersagt, die Zusammenarbeit mit uns öffentlich zu bestätigen und uns namentlich mit den von uns gestalteten Objekten in Zusammenhang zu bringen. Über einen Bruch der Geheimhaltungspflicht müssen sich die Vetragspartner gegenseitig umgehend informieren, sodass allfällige Pläne und Sicherheitsinformationen umgehend geändert werden können.

8.) Leistungshindernisse, Verzug, Unmöglichkeit:

Der Auftragnehmer kommt mit seinen Leistungen nur in Verzug, wenn für diese bestimmte Fertigstellungstermine als Fixtermine vereinbart sind und der Auftragnehmer die Verzögerung zu vertreten hat. Nicht zu vertreten hat der Auftragnehmer beispielsweise einen unvorhersehbaren Ausfall des für das Projekt vorgesehenen Beraters des Auftragnehmers, höhere Gewalt und andere Ereignisse, die bei Vertragsschluß nicht vorhersehbar waren und dem Auftragnehmer die vereinbarte Leistung zumindest vorübergehend unmöglich machen oder unzumutbar erschweren. Der höheren Gewalt gleich stehen Streik, Aussperrung und ähnliche Umstände, von denen der Auftragnehmer mittelbar oder unmittelbar betroffen ist. Sind die Leistungshindernisse vorübergehender Natur, so ist der Auftragnehmer berechtigt, die Erfüllung seiner Verpflichtungen um die Dauer der Verhinderung und um eine angemessene Anlaufzeit hinauszuschieben. Wird dagegen durch Hindemisse im Sinn dieses Abschnittes die Leistung des Auftragnehmers dauerhaft unmöglich, so wird er von seinen Vertragspflichten frei.

9.) Haftung:

Der Auftragnehmer haftet für Schäden nur, wenn und soweit sie von ihm vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden sind. Wenn und soweit etwaige Beratungsfehler darauf beruhen, daß der Kunde Mitwirkungsobliegenheiten gemäß Abschnitt 2. nicht, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig erfüllt hat, ist die Haftung des Auftragnehmers ausgeschlossen. Den Nachweis der vollständigen und rechtzeitigen Erfüllung aller Mitwirkungsobliegenheiten wird im Streitfall der Kunde führen. Alle etwaigen Schadensersatzansprüche gegen den Auftragnehmer verjähren spätestens nach Ablauf von 3 Jahren. Die Verjährungsfrist beginnt mit der Erkennbarkeit eines Schadens, spätestens jedoch mit Abschluß der vertragsgemäßen Tätigkeit. Die Haftung des Auftragnehmers beschränkt sich der Höhe nach auf die Gesamtsumme der an ihn vom Auftraggeber bezahlten Honorare.

10.) Kündigung:

Der Beratungsvertrag ist nur aus wichtigem Grund kündbar. Die Kündigung bedarf der Schriftform. Hat der Auftragnehmer die Kündigung zu vertreten, so hat er nur Anspruch auf Vergütung der bis dahin erbrachten Leistungen. In allen anderen Fällen steht ihm trotz Kündigung das vertraglich vereinbarte Honorar zu.

11.) Einverständniserklärung:

Der Nutzer erteilt durch die Eingabe seiner personenbezogenen Daten auf einer unserer Webseiten seine Einwilligung zur Datenverwendung und erklärt sich damit einverstanden, dass seine Angaben verwendet werden dürfen und er von uns oder von uns beauftragten Dritten per Post, Telefon, SMS oder eMail weitere interessante Informationen zu Themen unserer Webseite erhält.

12.) Schlussbestimmungen:

Änderungen und Ergänzungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Vertragspartner werden in diesem Fall die ungültige Bestimmung durch eine andere ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der weggefallenen Regelung in zulässiger Weise am nächsten kommt.

 

 
Suchen sie etwas ?


Nützen Sie dieses Suchfeld um im gesamten Text der Website und unter allen Bildern das Gewünschte zu finden:

Sie haben noch immer nicht gefunden, wonach Sie suchen ?


Wie können wir Ihnen helfen ?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht über die Kontakt-Seite oder sprechen Sie uns über Skype, damit wir uns um Ihre Wünsche bemühen können !

Feel free to contact us !
AbonNiere das KOSTENLOSE innenarchitektur & DESIGN magazin !

 

Seien Sie die Ersten, die die neue Innenarchitektur Ideen, Projekte und Sonderangebote von INDOOR Architecture für sich nutzen können!

  Vorname:
  Nachname:
  E-Mail:

 

 

Haus » Top » Preisträger » Interior Design » Immobilien » Lifestyle » Innenarchitektur Stil » Adobe Flash Player Herunterladen » Traditionelle, Japanische, Innenarchitektur, Zen, Kyoto, Design, Experte, Beratung » Maurische, Islamische, Marokkanische Innenarchitektur, Experten » Klassische Spanische Innenarchitektur Experten, Finca » Toskanische Innenarchitektur Stil Experten » Englische, Viktorianische, Commonwealth, Britische, Innenarchitektur, Experte » Postmoderne Innenarchitektur Von Indoor Architecture Experten » Luxus, Glamour, Star, Innenarchitektur, Experte » Stadtwohnung, Kleiner Raum, Hotel Multifunktin, Innenarchitektur, Experte, Indoor » Grã¼ne, Umwelt, Freundliche, Nachhaltige, Innenarchitektur, Design, Experte » The International Interior Design Contest Prize, Sponsored By Indoor Architecture » Anmeldung, Innenarchitektur, Newsletter, Experten, Consulting, Magazin, Journal, Breaking News » Innenarchitektur, Designmanagement, Experte, Consulting » Premium Innenarchitektur Im Privatbereich Von Experten Von Indoor Architecture » Restaurant, Club, Gastronomie, Eventlocation, Innenarchitektur, Experten » Einbau, Premium, Kã¼chen, Design, Architektur, Experten » Bad, Badezimmer, Innenarchitektur, Design, Experte, Beratung » Landschafts, Gartenbau, Wassergarten, Architektur, Indoor, Experten, Beratung » Wintergarten, Palmenhaus, Glas-architektur Experte » Deutsches Innenarchitektur Journal Magazin Blog » Kick Off, Audit, Start, Arbeit, Design Beginn Erfolgsgarantie » Ladenbau, Shop-design, Geschã¤ftseinrichtung, Eventlocation, Messe Innenarchitektur » Hotel, Resort, Touristik, Event, Luxus, Club, Innenarchitektur, Experte » Security, Alarm, Einbruchsicher, Panikraum, Innenarchitektur » Indoor Architecture Innenarchitektur Fã¼r Seniorengerechtes Leben Zu Hause » Deutsch, Innenarchitektur, Design, Forum, Wettbewerb » Immobilien, Real Estate, Investment, Gewinn, Finanzierung, Beteiligung, Experte » Innenarchitekt, Architekt, Designer, Arbeit, Job, Inserate, Stellenausschreibung, Bewerbung » Innenarchitekt, Architekt, Designer, Arbeit, Job, Inserate, Stellenausschreibung, Bewerbung » Indoor, Interior Design, Experts, Facebook » Interior Design

indoor-architecture.de Wettbewerbsgewinner Preisträger ist Lieferant für Innenarchitektur, Expertise, Interieur, Interior Design Stilrichtungen, Indoor Architecture, Interior design Konsulentenberatung, Immobilien, Realitäten, Haus, Heim, Garten, Dekoration, bildende Kunst, internationalen Lifestyle, Top Design Produkte, Einrichtungsideen, japanische Innenarchitektur, Zen-stil, britische Innenarchitektur, spanische maurische Innenarchitektur, marokkanische Innenarchitektur, islamische Architektur, toskanische Innenarchitektur, Wiener Werkstätte Innenarchitektur, postmoderne Innenarchitektur, contemporary Innenarchitektur, Antiquitäten. Luxus, Glamour, Celebrity homes, Wasser Garten, Möbel, Bad, Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Büro Innenarchitektur, Agentur Design, Wellness Bad, Spa, Restaurant Gastro Innenarchitektur, Shop Design, Messe Design, Design Ausbildung, Jobs, Stellenangebote